Gerichtsurteil

Erstattungsfähige Kosten

Die für einen Detektiv entstandenen Kosten sind nach § 91 ZPO dann erstattungsfähig, wenn diese Investition im unmittelbaren Zusammenhang mit dem späteren Prozess steht. Aus kostenrechtlicher Sicht ist die Beauftragung eines Detektivs gerechtfertigt wenn bereits ein bestimmter Verdacht im Raume steht und die für eine Rechtsverteidigung oder schlüssige Antragstellung erforderlichen Beweise und Einzelheiten noch beschafft werden müssen. Dies gilt allerdings nur wenn diese Grundlagen nicht billiger oder ohne Detektiv beschafft werden können.

Oberlandesgericht Hamm, 23 W 92/92

q

Bitte beachten Sie:

Bei den hier aufgeführten Auszügen aus Gerichtsurteilen übernehmen wir keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit. Wir bieten hiermit keine Rechtsberatung sondern eine Information an. Im Falle eines Wunsches nach Rechtsberatung konsultieren Sie bitte einen Anwalt.

2 + 8 =

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.