Viele Arbeitnehmer suchen sich oftmals aus persönlichen wirtschaftlichen Gründen neben ihrer Haupttätigkeit für eine, Ihre, Firma (Unternehmen) eine Nebentätigkeit, um sich ein zusätzliches Einkommen zu sichern.

In den meisten Unternehmen bedarf die Aufnahme einer Nebentätigkeit, durch einen Mitarbeiter, der Zustimmung des Arbeitgebers, da dieser abgewägen muss, ob diese Nebentätigkeit das Arbeitsverhältnis im Leistungs- und Vertrauensbereich beeinflusst bzw. tangiert.

Durch den verdächtigen Mitarbeiter wird trotz eines im Arbeitsvertrag festgehaltenen Verbotes der Aufnahme einer Nebentätigkeit oder der Ablehnung eines Antrages zur Aufnahme einer Nebentätigkeit häufig eine unerlaubte bzw. unzulässige Nebentätigkeit ausgeübt.

Für eine gerichtsverwertbare Dokumentation sind hier objektive Zeugen – Detektive (Wirtschaftsermittler) – notwendig, die den Verdacht objektiv überprüfen und gegebenenfalls bestätigen.

In Fällen des Verdachts einer unerlaubt ausgeübten bzw. unzulässigen Nebentätigkeit ist das Einschalten der Wirtschaftsdetektei Beyer ein wichtiger Schritt zur Wahrung Ihrer rechtlichen Interessen.

Unsere Wirtschaftsdetektive Leipzig führen Ermittlungen und Observationen durch und dokumentieren dadurch das Verhalten des verdächtigen Mitarbeiters für ein mögliches gerichtliches oder außergerichtliches Verfahren.

Beachten Sie hier auch die Möglichkeit der Erstattung von Detektivkosten.

Bereichsauswahl

In den folgenden Bereichen können Sie mehr über unsere Arbeitsweisen und Leistungen erfahren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.