Detektiv - Privatdetektiv werden

Privatermittler werden

Viele Menschen haben den Wunsch ein Detektiv zu werden.

Doch wie wird man Privatermittler oder Privatdetektiv in einer Detektei.

Viele Detekteien, auch die Detektei Beyer, setzt nur bereits ausgebildete oder erfahrene Detektive zur Aufklärung privater oder wirtschaftlicher Delikte ein.

Es gibt verschiedene Anbieter auf dem deutschen Markt, die eine Ausbildung zum Privatermittler anbieten.

Interessenten können sich auch bei den verschiedenen Berufsverbänden, wie dem VID, für Detektive informieren. Dort erhält man sicher eine umfassende Beratung zum Thema: „Wie werde ich Privatdetektiv“.

Natürlich können Sie sich auch bei uns bewerben. Senden Sie uns Ihre Bewerbung in einer entsprechend professionellen Form per Mail zu.

Wir schauen uns Ihre Bewerbung als Privatermittler an und entscheiden dann, ob Sie das Potential für den Job eines Detektiv oder Detektivin haben.

Um die hohe Ermittlungsqualität in unserer Detektei aufrechterhalten zu können ist es notwendig spezielle Auswahlkriterien zu erfüllen.

Gerne sehen wir Bewerbungen von ehemaligen Kriminalisten, Spezialbeamten der Polizei oder auch erfahrenen Berufsdetektiven entgegen.

Auch Quereinsteiger können sich bei uns bewerben und ein Praktikum anfragen.

Häufig vergeben wir Praktika an Studenten der Bereiche IT Forensik.

Als Grundlage für eine Tätigkeit oder ein Praktikum in unserer Detektei ist eine entsprechend kriminalistische bzw. psychologische Ausbildung oder die allgemeine Hochschulreife förderlich.

Praktikas in unserer Detektei haben einen hohen Ausbildungsfaktor und sind aus diesem Grund üblicherweise nicht kostenfrei.

Selbstverständlich gibt es immer wieder Ausnahmen.

Privatermittler in Leipzig werden 1

Detektiv – Jobangebote und Stellenangebote

Wie wird man im Detektiv Team der Detektei Beyer aufgenommen?

Grundlegend kann ein jeder zu uns kommen und in unserer Detektei mitwirken.

Der Einsatz als Detektiv in unserer Detektei erfolgt anfänglich grundsätzlich freiberuflich.

Wir sind von den Vorteilen einer freiberuflichen Tätigkeit als Detektiv mehr als überzeugt.

Ein Detektiv, der nicht selbstständig arbeiten kann, nicht mit Finanzen und Zahlen umgehen kann, hat geringe Chancen ein fester Bestandteil des Detektive Teams zu werden.

Wir stellen keine Jobangebote oder Stellenangebote als Detektiv öffentlich aus.

Wir empfehlen Ihnen sich die Menüpunkte Detektivausbildung oder Beruf Detektiv durchzulesen, damit Sie einen ersten Eindruck der Detektivarbeit erhalten.

Die Arbeit eines Privatermittlers hat wenig mit dem zu tun, was man im TV sieht. Dort fallen Informationen vom Himmel, die Detektive werden nicht gesehen, trotz einer Entfernung von wenigen Metern zur Zielperson. Zielfahrzeuge werden über unglaubliche Entfernungen gehalten und das mit nur einem Einsatzfahrzeug.

Als Privatermittler ist man höchstem mentalen und körperlichen Belastungen ausgesetzt. 

Körperliche Fitness ist ebenso wichtig, wie die geistige.

Intellektuelle Flexibilität ist Grundvoraussetzung für einen Job in der Detektei Beyer. 

Schnelles Handeln, flexible Arbeitszeiten, Arbeiten am Wochenenden, Arbeiten in der Nacht sind weitere Eckpunkte der Arbeit eines Privatdetektivs.

Man ist Detektiv oder man ist es nicht. 

Das Dasein als Privatermittler muss man wollen.

Privatermittler in Leipzig werden 2

Privatermittler werden

Fragen Sie Detektiv Thomas Beyer

Detektiv Thomas Beyer ist Inhaber der Detektei Beyer und entscheidet letztlich, wer in seinem Team mitarbeitet und wer nicht.

Für diejenigen, die es ins Team geschafft haben, erfüllt sich ein Traum Unter Leitung des erfahrenen und international tätigen Privatermittlers werden Fälle für Privatpersonen und Unternehmen aufgeklärt. 

Das Team der Detektei Beyer kommt auf den verschiedenen Ermittlungen in die entlegensten Winkel unterschiedlichster Länder.

Die Detektive waren in der Vergangenheit in Ländern wie Großbritannien, Spanien, Niederlande, Italien, Frankreich, Luxemburg, Belgien und vielen anderen.

Lassen Sie sich inspirieren und folgen Sie uns bei aktuellen Einsätzen.