Am nun traditionell stattfindenden PI-FUSION Meeting nahm erneut die Detektei Beyer teil. Als Gründungsmitglied ist Detektiv Thomas Beyer bemüht an allen dieser Treffen teilzunehmen.

Oftmals verbinden die Detektive unserer Detektei das Meeting, mit Fortbildungsveranstaltungen und Ermittlungen in Großbritannien.

In diesem Jahr wurden die neuen Standorte der PI Fusion in Großbritannien besucht und durch die Mitglieder bewertet.

Ganz vorn steht das Ermittlungsgebiet eines neuen Mitglieds Detektiv Boucher aus Bristol. Er wird zukünftig für Einsätze im südwestlichen Teil Englands und in Wales verantwortlich sein.

Zu den Fortbildungsinhalten werden weitere Beiträge verfasst, da die Themen Betrugsermittlungen und corporate investigations in Großbritannien inhaltlich noch aufgearbeitet werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.