Aufgrund des Verdachtes auf Arbeitszeitbetrug wurde unsere Detektei in Dresden mit einer Mitarbeiterüberwachung beauftragt.

Die Überwachung dauerte mehrere Tage und bestätigte den Verdacht.

Die Mitarbeiter waren in sensible Bereiche eingeteilt, sodass dem geschädigten Unternehmen durch den Arbeitszeitbetrug zusätzlich die Schädigung des Rufes drohte.

Die eingesetzten Detektive unserer Detektei konnten durch die Nutzung von verschiedenen Legenden ausreichend Beweise sichern.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.