Ermittlungen in Kindschaftssachen, insbesondere bei Verdacht der Kindeswohlgefährdung, sind unser Spezialgebiet, im Bereich privater Ermittlungen.

Unser Detektiv-Büro in Dresden wird von Privatpersonen am häufigsten mit diesem Thema betraut.

Seit Mitte November laufen in Dresden Ermittlungen zu einem Fall „Kindesangelegenheiten“.

Über die Weihnachtsfeiertage pausieren wir, in Absprache mit unserem Auftraggeber, die Ermittlungen in diesem Fall. Üblicherweise kennen wir keine Feiertage, da eine Ermittlung eine sehr dynamische Sache ist, die den vollen zeitlichen und mentalen Einsatz unserer Detektive verlangt. Meist lassen sich an Sonn- und Feiertagen viele Beweise sammeln.

Die Weihnachtsfeiertage sind nun vorbei und wir setzen unsere Ermittlungen fort.

Bislang haben wir für unseren Auftraggeber bereits sehr viele eindeutige Beweise gesammelt, die er in der bereits angesetzten Gerichtsverhandlung vorbringen kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.