Bei einer Ermittlung in Chemnitz überbrachten wir unserem Kunden die positive Nachricht, dass sich der Verdacht der Untreue nicht bestätigt hat.

Der Auftraggeber hatte im Vorfeld einige Beweise gesammelt, die den Verdacht des Treuebruchs begründeten.

Ein Ermittler unserer Detektei in Chemnitz stellte jedoch bei seiner Beobachtung fest, dass der Verdacht völlig unbegründet war.

Schon nach weniger als 3 Stunden beendeten wir die Ermittlung.

Unser Kunde freute sich abschließend über unser Entgegenkommen bei der Rechnungslegung.

Verdachtsfälle von Untreue werden sehr häufig durch unsere Privatdetektei in Chemnitz, aber auch Dresden, Halle/Saale, Leipzig, Magdeburg oder Zwickau bearbeitet.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.